E Bike reinigen – die 9 wichtigsten Tipps!

E Bike reinigen
E Bike reinigen ist nach dieser Tour bitter nötig. Free picture from pexels.com

Benötigt “E Bike reinigen” einen eigenen Artikel? Wir denken: auf jeden Fall! Was kann man schon falsch machen? Eine Menge! Daher gibt es allerlei kleine Tricks und Tipps, wie Ihr euer E-Bike richtig pflegen könnt.

E-Bike regelmäßig reinigen

Reinige Dein E-Bike am Besten immer direkt nach der Fahrt. Dann können Schmutz und Dreck nicht verhärten und du beschädigst beim Abreiben auch nicht den Lack.

Was benötige ich zum E Bike reinigen?

ES GILT: VOR DEM E BIKE REINIGEN AKKU HERAUSNEHMEN!

  1. Eimer lauwarmes Wasser
  2. Bike-Shampoo
  3. Weichen Lappen oder Schwamm
  4. Trockener, nicht kratzender Lappen
  5. Schwamm für die Reifen
  6. Evtl. alte Zahnbürste für Zwischenräume
  7. F100 Kettenöl
  8. etwas Zeit

Wie reinige ich die einzelnen Komponenten richtig?

Rahmen

Beim Rahmen raten wir dir zu lauwarmes Wasser mit einem nicht-aggressiven Spülmittel, z.B. BIKE-Shampoo. Nimm einem weichen Schwamm bzw. Lappen, damit Du dir nicht dein schönes E-Bike zerkratzt.

Letzte Aktualisierung am 8.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API **

Reifen

Bei den Rädern von der Nabe zur Felge wischen. Nachher noch mal mit etwas Wasser das Reinigungsmittel abspülen.  Du kannst bei tiefen Profilen wie einem E-MTB natürlich auch die Mäntel waschen. Ein alter Schwamm bietet sich dafür an, ansonsten bedarf es dafür eher keiner weiteren Anleitung.

Akku

Den Akku selber solltest du vorher rausnehmen und dann mit einem nicht allzu feuchten Lappen reinigen. 

AKKU ERST BEI KOMPLETT TROCKENEN KONTAKTEN WIEDER EINSETZEN!

Schaltung, Pedale und Federgabel

Diese Komponenten benötigen ab und an mal einen Spritzer kriechfähiges Schmiermittel. Hier eignet sich z.B. Teflonspray (s.u). Es dringt in die Zwischenräume und lässt sie wieder geschmeidig arbeiten. Hier kannst du auch einmal die Gänge durchschalten und schauen, ob sich das Spray gut verteilt und sich die Gänge locker durchschalten lassen.

Kette

Die Kette kannst du alle 500 – 800 km ordentlich säubern und nachölen (z.B. mit einem Kettenreiniger* säubern und dann mit F100 Kettenöl* ölen). Sollte sie allzu viel Wasser bei der Reinigung abbekommen haben, kannst du auch einmal etwas Kettenöl auftragen. Generell ist es gut den Dreck nach einer Tour nicht eintrocknen zu lassen, sondern direkt abzuwaschen.

Motor

Bitte nicht den Motor auseinanderbauen, ok? Das wäre die Grundvoraussetzung. Ansonsten reicht eine Säuberung mit einem weichen Lappen. Wie beim Rahmen sollte ein nicht aggressives Spülmittel gewählt werden. Baby-Shampoos wären eine Option!

Allgemein

Mit der Zahnbürste kommst du gut in die sonst eher unzugänglichen Ecken deines E-Bikes. Nachdem du es einmal rundum abgewaschen hast, würde ich es noch einmal mit einem weichen Lappen abtrocknen. Ein altes Handtuch oder T-Shirts sollte es tun. 

Letzte Aktualisierung am 8.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API **

E-Bike reinigen mit Hochdruckreiniger

Kann ich mein E-Bike mit dem Hochdruckreiniger abspritzen? Antwort: NEIN. Also du kannst schon, aber dann geht nun die Technik deines E-Bikes auf lange Sicht kaputt.

Ein Hochdruckreiniger hat soviel Druck, dass das Wasser in die kleinsten Spalten vordringen kann. Somit gerät das Wasser auch in die Technik vom Motor.

Dies könnte schlimmstenfalls das E-Bike durch Korrosion zu einem Totalschaden verhelfen. Auch die Kette mag es nicht zu kräftig abgebraust zu werden.

Wenn du dein E Bike mit Wasserschlauch reinigen willst, dann kannst du das machen. ABER beachte bitte, dass es ein Wasserschlauch mit wenig Druck ist. Wenn das Wasser nur ein wenig herausplätschert, ist es ok. Ansonsten ähnelt der Schlauch zu schnell dem Hochdruckreiniger.

Funktionscheck

Wenn dein Rad schön sauber und trocken ist, gilt es die Funktionen einmal durchzuchecken. Lassen sich die Gänge leicht durchschalten? Surrt die frisch geölte Kette? Sind alle Knöpfe und die Technik allgemein funktionsfähig?

Greifen die Bremsen gut und funktioniert die Beleuchtung noch? Deine Akku könntest du auch noch testen lassen, wenn du einen Abfall der Leistung über einen längeren Zeitraum bermerkst. Ansonsten ist das Rad jetzt fit für die nächste Fahrt!

Fazit

Alles in allem ist E-Bike reinigen recht einfach. Wir empfehlen dir dein Rad gut zu pflegen und du wirst viel Freude damit haben. Wie du dein E-Bike im Winter pflegst und im Regen damit umgehst, erklären wir dir in den verlinkten Beiträgen. Viel Spaß!


Anzeige ebikereinigen

Schreibe einen Kommentar

Hey, warte kurz!

Keinen Beitrag mehr verpassen! Unser Newsletter kommt maximal 2 mal im Monat - Nur das Beste, kein Spam!