E Bike reinigen – mit Kärcher oder Autowaschanlage?

E Bike reinigen
E Bike reinigen ist nach dieser Tour bitter nötig. Free picture from pexels.com

Das E Bike reinigen einen eigenen Artikel benötigt ist vielleicht etwas verwunderlich. Was kann man schon falsch machen? Kärcher angeschmissen und los geht’s, oder? Besser nicht, Hochdruckreiniger haben dem Namen nach soviel Druck, dass sie es schaffen Wasser in die kleinsten Ritzen zu pressen. Und im Motorinnenraum, bestimmten Teilen der Bremsen und ganz besonders im Akku möchte man kein Wasser haben. Dieses könnte schlimmstenfalls das E-Bike durch Korrosion zu einem Totalschaden verhelfen. Auch die Kette mag es nicht so kräftig abgebraust zu werden. Einen Regenguss hält das Rad selbstverständlich aus – siehe auch unseren Artikel über E-Bike im Regen. Also bitte auch nicht in die Autowaschanlage!

ES GILT: VOR DEM E BIKE REINIGEN AKKU HERAUSNEHMEN!

Anzeige

Was benötige ich zum E Bike reinigen?

  1. Eimer lauwarmes Wasser
  2. Bike-Shampoo*
  3. Weicher Lappen oder Schwamm
  4. Trockener nicht kratzender Lappen
  5. Schwamm für die Reifen
  6. Evtl. alte Zahnbürste für Zwischenräume
  7. F100 Kettenöl*
  8. etwas Zeit

Wir raten daher lauwarmes Wasser mit einem nicht-aggressiven Spülmittel, z.B. BIKE-Shampoo* und einem weichen Schwamm bzw. Lappen. Nicht dass Du dir dein schönes E-Bike zerkratzt. Dann von der Nabe zur Felge wischen und nachher noch mal mit etwas Wasser das Reinigungsmittel abspülen.  Den Akku selber kannst du mit einem feuchten Lappen reinigen. 

Die Kette kannst du noch mal nachölen, sollte sie allzu viel Wasser abbekommen haben. Das kann man eh immer mal wieder machen. Generell ist es gut den Dreck nach einer Tour nicht eintrocknen zu lassen, sondern direkt abzuwaschen. Wenn du dein Rad hegst und pflegst, wirst du auch mit Sicherheit länger etwas davon haben. Du kannst bei tiefen Profilen wie einem E-MTB natürlich auch die Reifen waschen, dafür bedarf es keiner weiteren Anleitung.

AKKU ERST BEI KOMPLETT TROCKENEN KONTAKTEN WIEDER EINSETZEN!

Mit der Zahnbürste kommst du gut in die sonst eher unzugänglichen Ecken deines E-Bikes. Nachdem due es einmal rundum abgewaschen hast, würde ich es noch einmal mit einem nicht kratzenden Lappen abtrocknen. Ein altes Handtusch oder T-Shirts sollte es tun. 

Fazit

Alles in allem ist E Bike reinigen kein Hexenwerk, pfleg dein Rad gut und du wirst viel Freude damit haben. Wie du dein E-Bike im Winter pflegst erklären wir dir in diesem Beitrag. Viel Spaß!

Anzeige ebikereinigen

Schreibe einen Kommentar