E-Bike Hollandrad: Wie früher, nur mit Motor

E-Bike Hollandräder sind wie E-Bike Trekkingräder im Trend und unterscheiden sich optisch fast kaum vom guten alten Hollandrad. Durch den unterstützdenden Motor ist auch das Gewicht höher, als bei den ursprünglichen Hollandrädern, aber der zusätzliche Antrieb macht das natürlich mehr als wett.

Die E-Bike Hollandräder sehen toll aus, sind stylisch wie eh und je und eignen sich bestens für den Stadtverkehr.

Wir zeigen euch die 3 Topmodelle, die wir am besten finden.

E-Bike Hollandrad Nr. 1)

E-Bike Hollandrad 1
Gazelle Miss Grace C7*+ HMB – 500 Wh – 2022 – 28 Zoll – Tiefeinsteiger

Richtig schönes “altes” Hollandrad von Gazelle, eine DER Marken die Hollandrad-Fans höher schlagen lässt. Mit unterstützendem Motor, so dass locker die 25 km/h erreicht werden. Das schlichte Schwarz lässt das Rad elegant aussehen und die 28 Zoll Bereifung ermöglicht lockeres Fahren in der City. 7-Gänge-Nabenschaltung mit Rücktritt – was will man mehr?

Das Rad ist aufgrund seines Alurahmens nicht sehr schwer und die Form des Tiefeinsteigers lässt jeden einfach aufs Rad kommen. Eigentlich für Damen konzipiert, aber natürlich kann Jedermann und Jederfrau dieses schöne Bike nutzen. Hiermit machen Sie nichts falsch.

E-Bike Hollandrad Nr. 2)

E-Bike Hollandräder
Gazelle Grenoble C8 HMB* – 500 Wh – 28 Zoll – Tiefeinsteiger

Dieses E-Bike Hollandrad stammt selbstverständlich auch von Gazelle. Es ist wie das oben gezeigte Rad ein Tiefeinsteiger und trägt ein Gesamtgewicht von 130 kg. Es hat eine erstklassige 8-Gänge-Schaltung von Shimano. Die Handgriffe sind aus edlem Leder.

Im Gegensatz zum Miss Grace hat es keinen vorderen Gepäckträger und ist für den ein oder anderen der das nicht gewohnt ist somit etwas leichter zu steuern. Tolles Rad, absolute Spitzenverarbeitung und Materialien. Toll!

E-Bike Hollandrad Nr. 3)

E-Bike Hollandrad Herren
Gazelle HeavyDutyNL C7 HMB* – 500 Wh – 2022 – 28 Zoll – Diamant

Das Herrenmodell unter unseren liebsten E-Bike Hollandrädern. Mit dem klassischen Front-Gepäckträger und dem Diamant-Rahmen ist diese E-Bike Hollandrad etwas ganz besonderes! Die 7-Gang-Nabenschaltung läuft frei ohne Rücktritt. Fast alle Komponenten (außer der Gabel) sind aus Aluminium und erlauben ein Gesamtgewicht von 130 kg. Mehr Infos finden Sie hier*.

E-Bike Hollandrad Fazit

Die vorgestellten Räder sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels bei Fahrrad-XXL.de als besonders relevant oder als Bestseller beschrieben worden. Wir teilen diese Ansicht und erinnern uns gerne an die gemütlichen Ausfahrten mit unseren Hollandrädern. Klicken Sie gerne auf eines der Modelle und lernen Sie mehr über ihr favorisiertes E-Bike Hollandrad.

E-Bike Hollandrad Bestseller

Wir zeigen euch hier eine täglich aktualisierte Liste an E-Bike Hollandrädern:

Letzte Aktualisierung am 17.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API **

Was ist ein E-Bike Hollandrad?

Ein E-Bike Hollandrad ist Endeffekt nur die motorisierte Version der altbekannten Hollandräder. Gerade sitzen, geschwungene Lenker, man kennt sie aus dem Stadtbild. Egal ob Holland oder Deutschland, die Hollandräder sind nicht mehr wegzudenken und auch die E-Bike Hollandräder finden mehr und mehr Anklang und ihren Weg auf die Radwege.

Früher waren sie häufig ganz ohne oder mit einer 3-Gangschaltung ausgestattet. Ingesamt sind diese Räder sehr robust und ohne unnötigen Firlefanz. Einfach gut für Besorgungen und kleinere Fahrten, wobei man mit gehobeneren und vor allem der E-Bike-Variante auch längere Touren fahren kann.

Welches E-Bike Hollandrad ist das Beste?

Man könnte erst einmal fragen, welche Marke die Beste für Hollandräder ist. Ob motorisiert oder nicht, Gazelle* ist die Marke schlechthin, wenn es um Hollandräder geht. Auch im E-Bike Segment haben sie bereits viele verschiedene Modelle entwickelt oder Klassikern nachempfunden.

Mehr zum Thema

E-Bikes für Übergewichtige
E-Bike Tuning
E-Bike Motor unterstützt nicht mehr
Fahrradfahren gesund
Die besten Trekking E-Bikes

Schreibe einen Kommentar